© 2017 by Emese Horti

EMESE HOrti

Zu dem ist die Mitbegründerin der neuen Interessensvertretung für zeitgenössischen Tanz in Graz und der Steiermark - tanzNetz Graz.

Die Gründerin der Latihan Dance Company, geboren 1991 in Budapest, lebt und arbeitet in Graz. Im Alter von sechs Jahren begann sie ihre leistungssportliche Karriere der Rhythmischen Gymnastik. Danach Tänzerin der Tanzfabrik Graz, zahlreiche Auftritte und Erfahrungen in Jazz und Showdance.

2014 zog sie nach Berlin um eine professionelle Tanzausbildung an der Tanzakademie Balance 1 zu absolvieren. In Kooperation mit dem Musiker Andrea Monticciolo entsteht ihr erstes künstlerisch eigen-ständiges Stück Childhood Instinct und kommt im Künstlerhaus Greenhouse zur Aufführung. 2016 fünf-monatiges Trainingsprogramm der renommierten Kibbutz Contempory Dance Company (Israel), welches sie als künstlerische Persönlichkeit und Tänzerin stark prägt.

Anschließend diverse Tanzworkshops an verschiedenen Companys in Tel Aviv. Im Juli 2017 debütiert sie mit ihrem ersten Stück Who the F***is Emese? - einem tänzerischen Selbstporträt. Im Jahr darauf ein Stück über Kompromisslosigkeit und Emotionalität 999 Flyer. Derzeit arbeitet sie am Aufbau der Latihan Dance Company und an ihrer nächsten Produktion über ihre ungarischen Wurzeln Third Culture Kid.